Feature_TextAsyl

Asyl: Das Problem heißt Kapitalismus

Im Zuge der Debatte in Leipzig rund um die Wohnsituation von Asylsuchenden und im Vorfeld des 20. Jahrestages von Rostock-Lichtenhagen wollen wir uns mit einem Diskussionsbeitrag über den Zusammenhang von Rassismus, Asylpolitik, Migration und Kapitalismus zu Wort melden. Wir unterstützen außerdem die Mobilisierung zur bundesweiten Großdemonstration in Rostock-Lichtenhagen am 25. August. Auch aus Leipzig wird es eine Anreisemöglichkeit mit dem Bus geben. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

Zum Text/Diskussionsbeitrag als PDF und HTML geht’s hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

What is 11 + 14 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)