Lilo Herrmann Gedenkfeier – Erinnern heißt kämpfen

Wir wurden darauf hingewiesen, dass Genoss_innen eine Gedenkfeier für die Antifaschistin und Kommunistin Lilo Herrmann durchführen. Am 23. Juni um 14 Uhr wird es eine Kranzniederlegung im Lilo-Herrmann-Park und ein Gedenken bei Kaffee und Kuchen geben. Wir unterstützen dieses Anliegen gern und rufen zu zahlreicher Beteiligung auf!

Am 23. Juni vor 110 Jahren ist Lilo Herrmann geboren. Am 20. Juni 1938 wird sie von den Nationalsozialisten in Berlin-Plötzensee ermordet. Wir wollen uns an ihrem
Geburtstag im Lilo-Herrmann-Park treffen, um das Leben dieser besonderen Frau zu würdigen und ihrer, und der Ermordung zahlloser anderer AntifaschistInnen, zu gedenken.

Lilo Herrmann, die einen Axolotl zum Haustier hatte, gerne Großaufnahmen von Ameisen machte und früh alleinerziehende Mutter wurde, hätte allen Grund gehabt, sich nach
der Machtübernahme der Nationalsozialisten ins Private zurück zu ziehen, um die Möglichkeit auf ein Mindestmaß an privatem Glück und den Erhalt ihres Lebens zu retten. Lilo Herrmann aber hat sich dagegen und für den Widerstand entschieden. Dafür gebührt ihr unsere Dankbarkeit.

Denn auch wir sind der Überzeugung, dass der Nationalsozialismus ein Angriff auf das gute Leben darstellt, den es mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu bekämpfen gilt. Auch für uns ist das gute Leben mit einer postnazistischen bürgerlichen Gesellschaft nicht verwirklicht. Auch unser Antifaschismus denkt stets den Kampf für eine befreite Gesellschaft mit, die auf das Glück der in ihr lebenden Menschen ausgerichtet ist. Oder um es mit Lilo Herrmanns Worten zu sagen:

“Wenn ich über das mir bekannte Ziel des Kommunismus befragt werde, dann kann ich
dies in einem Satz ausdrücken, und der heißt: das größte Glück der größten Menge …“

Das Gedenken derer, die für ihre Überzeugung, eine bessere Welt sei möglich, kämpften und oftmals ihr Leben verloren, ist für uns zum einen die Ehrung ihres Lebens und zum
anderen die Mahnung, dass es noch immer gilt, zu kämpfen: gegen regressive Kräfte, aber immer auch für die Aussicht auf ein besseres Leben, das es noch zu ermöglichen gilt.

Erinnern heißt kämpfen.

Neben der Gedenkfeier und Kranzniederlegung wird es eine kleine Ausstellung geben. Auch für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

LILO HERRMANN TAG
23. JUNI 2019
Ab 14:00
Lilo-Herrmann-Park
Höhe Zweinaundorfer Straße 45

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.